Empfangsöffnungen und Einsetzen

EMPFANGSÖFFNUNGEN UND EINSETZEN 

Es gibt mehrere Möglichkeiten um die Empfangsöffnungen zu bilden und die Grafts/FU`s einzusetzen.

Wichtig zu wissen, dass in unserer Klinik immer alle wichtigen Schritte ausschließlich von unseren Ärzten durchgeführt werden und nicht von Krankenschwestern/Assistentinnen.

Alle HLC Ärzte werden die Transplantate manuell extrahieren und auch alle Transplantate persönlich einsetzen.

„Stick and Place“ Einsetz-Technik:  Arbeits- und zeitintensiv, aber zum Wohle des Patienten

Im HLC (Hairline Clinic) Haartransplantation-Zentrum in der Türkei bevorzugen wir betreffendem dem Einsetzen der Grafts in den meisten Fällen die „Stick and Place-Technik“. Dadurch wird gewährleistet, dass das Graft in eine gut durchblutete Empfangsöffnung eingesetzt wird.

Lesen Sie mehr über unsere „Stick and Place“ Einsetz-Technik.

Der Punkt „Einsetzung“ stellt allerdings lediglich ein Punkt von vielen dar, welche wichtig sind, um die Risiken auf ein Minimum zu senken und die Chancen auf eine gute Anwuchsrate möglichst hoch zu halten.

Lesen Sie auch mehr zu anderen wichtigen Schritten hin zu einer erfolgreichen Haartransplantation und was das HLC (Hairline Clinic) Haartransplantation-Zentrum in der Türkei von anderen Kliniken/Instituten unterscheidet. Mehr dazu im Kapitel „HLC Fakten“.

„Dense Packing Verfahren“

Durch die Verwendung von feinstmöglichen Instrumente ist es möglich, die Transplantate/Grafts sehr dicht pro qcm zu verpflanzen. Im HLC Haartransplantations-Zentrum in Ankara und Istanbul in der Türkei verwenden wir (wenn die Situation des Patienten es zulässt) das sogenannte  „Dense Packing Verfahren“. Lesen Sie gerne mehr dazu in unserem Kapitel:  „Dense Packing“.